Absage 7 Meilen von Zons

| Montag, 30 März 2020 |
geschrieben von 

Absage 7 Meilen von Zons

Hallo liebe Läuferinnen und Läufer, Fans, Unterstützer, Sponsoren und Helfer/Innen 

Wie Ihr sicher schon aus den Medien erfahren haben, sind Veranstaltungen bis mindestens  Oktober untersagt. Auch wenn es unter bestimmten Voraussetzungen evtl. möglich wäre (deutliche Erweiterung des Hygieneschutzes) eine Veranstaltung durchzuführen. Dies wäre für uns (SG ZONS) aber nicht durchführbar, da der Aufwand in keinem Verhältnis stehen würde. Und auch nicht garantiert, dass die Veranstaltung tatsächlich stattfinden kann. Aber jetzt in die zweite Phase der Vorbereitungen zu starten, würde bedeuten, dass wir weitere, nicht unerhebliche, finanzielle Mittel in die Hand nehmen müssten, um die Veranstaltung wie in den letzten Jahren vorzubereiten. Deshalb haben wir uns gestern schweren Herzens entschieden, den Zonser Nachtlauf abzusagen. Ihr könnt uns glauben, dass dies uns nicht leicht gefallen ist, nach 44 Jahren den Nachtlauf abzusagen.

Die bisher getätigten Ausgaben (Ausschreibungen, Plakate, Gebühren, Banner, Medienagentur etc.) sind finanziell abgedeckt. Auch werden keine Startgebühren von den bisher angemeldeten Läufer/Innen (70 Personen) abgebucht.

Im nächsten Jahr (24.09.2021) werden wir wieder neu durchstarten.

Wir bedanken uns bei euch

Viele Grüße

Euer Nachtlaufteam

Gelesen 1017 mal Letzte Änderung am Sonntag, 18 Oktober 2020