"Neue" Trainingszeiten

| Sonntag, 30 August 2020 |
geschrieben von 

"Neue" Trainingszeiten

Liebe Mitglieder,

die Abteilungsleiter und der geschäftsführende Vorstand haben sich darüber abgestimmt, dass die SG ZONS unter Beachtung der Hygiene-Auflagen wieder zu den alten Trainingszeiten übergeht.

Nur einige wenige Trainingszeiten wurden etwas entzerrt, damit möglichst kein Begegnungsverkehr entsteht. Fragt dazu bitte Ihre/Eure Übungsleiter.

Zu den Hygiene-Auflagen gehört u.a.:

- Der Mindestabstand von 1,5 m muss beim Betreten und Verlassen der Außensportanlage, in Warteschlangen (welche möglichst vermieden werden sollen, kein Warten im Mehrzweckraum oder auf den Fluren!) eingehalten werden. Auch in den Umkleiden oder Duschen, falls diese genutzt werden.

- Auch im Mehr- Kraftzweckraum gilt der Mindestabstand. Die Geräte werden so gesperren, dass der Abstand eingehalten werden kann.

- EIn Mund-Nase-Schutz ist beim Betreten der Außensportanlage bis in die Halle (bzw. an den zugewiesenen Platz) und nach dem Sport beim Verlassen der Sportanlage zu tragen.

- Alle Kontaktflächen (Toiletten, Handgriffe usw.) werden vor bzw. nach dem Training desinfiziert.

  Sollten die Umkleiden und Duschen genutzt werden, sind auch diese zu desinfizieren.

- Städtisches Material darf nur genutzt werden, wenn es zu desinfizieren oder zu reinigen geht (Barren oder mit Leder bezogene Kästen usw. dürfen nicht genutzt werden).

- Wenn vorhanden, sind eingene Matten und Kleingeräte von zuhause mitzubringen. Alle vereinseigenen Materialien sind nach Gebrauch zu desinfizieren.

- Eine Anwesenheitsliste wird geführt. Mit der Unterschrift wird auch bestätigt, dass die Hygienebestimmungen beachtet werden.

 

Wir möchten aber auch darüber informieren, dass das Training, so oft als möglich auf der Außenanlage stattfinden kann.

 

Herzlichen Dank für Ihr/Euer Verständnis und viel Spaß beim Training!

Ihre/Euer Vorstandsteam

 

 

 

 

 

 

Gelesen 518 mal