SG ZONS

SG ZONS (25)

Duisburg (18.01. - Winterlaufserie), Königswinter (26.01.), Duisburg (15.02. - Winterlaufserie), Mönchengladbach (22.02.), Hamm (23.02.), Leverkusen (01.03.), Bad Godesberg (07.03.), Dormagen-Zons (08.05. - 10.05. - Virtuelle Vereinsmeisterschaften), Leverkusen (20./21.06. virtueller Spendenlauf), Krefeld (20.09., Seidenraupencross), Vorlauf über die 7 Meilen oder 5 km (23.09.), Arnsberg (03./04.10 - 24 Stunden Trail - Deutsche Meisterschaft)  weiterlesen........

Ergebnisse des 1. virtuellen Nachtlaufs: https://my.raceresult.com/156210/results?lang=de

Da wir leider Euch in diesem Jahr nicht persönlich auf unserer Ziellinie begrüßen können, hat sich das Orga-Team für eine virtuelle Durchführung des Laufes entschieden – leider kein Wettkampf-Feeling beim direkten Kampf beim Abschluss-Sprint mit dem Nebenmann oder der Nebenfrau, dafür aber einen Abschluss-Sprint unter „Einhaltung der Abstandsregeln“ – hat auch was. Zur Deckung der Kosten und zur Unterstützung unseres Zeitnehmers wird die Startgebühr einheitlich über alle Strecken 5,00 EUR (Startnummer und Urkunde als Download) betragen. Wir hatten überlegt auch ein T-Shirt anzubieten, aber der administrative Aufwand wäre zu hoch gewesen. Die Urkunde wird wie immer ein historisches Motiv tragen. Die Erfassung der Zielzeiten wird ab 21. September möglich sein und der letzte Lauf sollte am 04. Oktober 23:59:59 erfasst sein. Nach der Anmeldung werden die Teilnehmer dann einen Link erhalten, in dem Sie Ihre gelaufene Zeit erfassen können und ihre Teilnehmerurkunde herunterladen können. Sportliche Ehrlichkeit setzen wir natürlich voraus. Es wird keine Platzierungen geben. Wo die Sportler ihre Strecken absolvieren ist ihnen vollkommen freigestellt.

Derzeit überlegen wir noch eine Upload-Seite für Fotos einzurichten, die dann auf der Internetseite unsere Finisher zeigen. Einen Vorteil hat das Ganze auch für unsere Walker oder vielleicht auch Wanderer: was sonst organisatorisch nicht möglich ist können wir jetzt auch anbieten: die 7-Meilen-Strecke. So kann man sich auch über diese Strecke mal mit anderen Sportlern vergleichen. Natürlich kann man sich auch für beide Strecken anmelden.

Der direkte Link zur Anmeldung https://my.raceresult.com/156210/info?lang=de

Regeln zum Lauf:

  • Laufe alleine Deine ausgewählte Distanz an einem Tag zwischen dem 21. und 27. September 2020 zu einer von dir frei gewählten Startzeit.
  • Bitte laufe mindestens die ausgewählte Distanz, einige Meter mehr sind nicht weiter tragisch.
  • Denke ggf. an eine notwendige Verpflegung!
  • Richte Dich unbedingt nach den aktuellen gesetzlichen/behördlichen Regelungen zur "Bewegungsfreiheit".
  • Laufe nur mit, wenn Du gesundheitlich fit bist. Ihr lauft auf eigene Verantwortung.
  • Die Meldung Deiner Zeit ist nach Deinem Lauf bis Sonntag, 27. September 2020 um 24:00 Uhr über den Änderungslink Deiner Anmeldebestätigung möglich.

Genaue Infos werden in den nächsten Tagen unter Ausschreibung 2020 erfolgen. Ungeachtet des Angebotes in 2020, freuen wir uns auf 2021 …, dann hoffentlich wieder an einer realen Startlinie. Ein großer Dank geht an unsere langjährigen Sponsoren!

Viel Spaß wünscht Euch schon jetzt Euer „virtuelles OrgaTeam“

Liebe Mitglieder,
am 07. August 2020 findet die diesjährige Delegiertenversammlung statt, zu der ich Sie alle herzlich einlade.

Alle Mitglieder der SG ZONS können an der Delegiertenversammlung teilnehmen und haben dadurch die Möglichkeit, die SG ZONS mitzugestalten. Satzungsgemäß sind aber neben dem Vorstand und den Abteilungsleitern nur die gewählten Delegierten stimmberechtigt.

Die Delegierten, welche an diesem Tag verhindert sind, geben diese Einladung bitte an einen der Ersatzdelegierten weiter. (Sofern in den Mitgliederversammlungen der Abteilungen vor der Delegiertenversammlung des Gesamtvereins neue Delegierte gewählt werden, sind diese stimmberechtigt. Die ausscheidenden Delegierten sind zu benachrichtigen.)

Ich würde mich freuen, wenn ich möglichst viele Delegierte und Mitglieder begrüßen könnte!

Mit freundlichen Grüßen

Joachim Fischer (Vorsitzender)

EINLADUNG
zur Delegiertenversammlung der SG ZONS
Freitag, 07. August 2020, 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr, Kulturhalle Dormagen Langermarkstraße 1-3, 41539 Dormagen

 

TAGESORDNUNG

TOP 1 Begrüßung der Versammlung
TOP 2 Ehrungen

  • 40 Jahre Mitgliedschaft in der SG ZONS
  • 25 Jahre Mitgliedschaft in der SG ZONS
  • Verdienste um die SG ZONS
  • Sportliche Leistungen

TOP 3

  • Berichte des geschäftsführenden Vorstandes
  • des Kassenwartes/der Kassenprüfer

TOP 3a Aussprache zu den Berichten unmittelbar nach Abgabe des Berichtes
TOP 4 Entlastung des Vorstandes
TOP 5 Bestimmung eines Wahlleiters
TOP 6 Neuwahlen

  • des Vorsitzenden
  • des stellvertretenden Vorsitzenden
  • des Kassenwartes / der 2 Kassenprüfer (+2 Ersatzprüfer)
  • des Pressewartes
  • des Sozialwartes
  • des Sportwartes

Es ist selbstverständlich und wünschenswert, dass in jedes Amt auch weibliche Mitglieder gewählt werden können!

TOP 7 Moderne Sportstätten 2022 (Ersatzneubau Vereinsheim)
TOP 8 Verschiedenes

 

Vorgaben für die Nutzung der Kulturhalle Dormagen

Folgende Vorkehrungen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) sind einzuhalten. lm Einzelnen:

  1. Es ist zu allen Personen grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  2. Beim Einlass und beim Ausgang sind alle zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung verpflichtet. Dazu zählen auch textile Mund-Nase-Bedeckungen wie Alltagsmaske, Schals und Tuch.
  3. Der Zutritt ist über den barrierefreien Seiteneingang der Kulturhalle möglich. Der Auslass ist nur über den Haupteingang an der Langemarkstraße möglich.
  4. ln der Kulturhalle dürfen sich maximal 60 Personen gleichzeitig aufhalten.
  5. Alle Besucher müssen mit Kontaktdaten (Vor- und Zuname, Straße, PLZ, Wohnort und Telefonnummer, Verweildauer von bis) registriert werden.
  6. Es werden keine Getränke oder Speisen gereicht.
  7. Die Nutzung der Toiletten ist nur jeweils einer Person gestattet, das gleichzeitige Nutzen von mehreren Personen untersagt. Jeder Besucher muss sich am Einlass die Hände mit Desinfektionsmittel reinigen.
  8. Die Kulturhalle ist in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr angemietet.

Informationen zu unseren derzeitigen Trainingsangeboten

Liebe Mitglieder,

es gibt immer mehr Corona-Lockerung, mittlerweile sind wieder viele Aktivitäten unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln zulässig.

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung untersagt aber immer noch den Kontaktsport in Sporthallen bis Mitte Juni. Im Außenbereich kann Kontaktsport mit insgesamt 10 Personen stattfinden.

Unsere Handball-Abteilung hat sich dazu entschieden, den Trainingsbeginn auf Mitte August zu verlegen.

Die Judo-Abteilung bietet ein eingeschränktes Training an. Eine kleine Trimming-Gruppe, wird im Mehrzweckraum der Dreifachhalle in Zons trainieren, allerdings wird dort kein Judo angeboten. Während für die Jugendlichen der Abteilung ein Fitness- und Lauftraining auf der Außensportanlage oder in der Heide angeboten wird.

Auch die anderen Abteilungen werden ein verringertes Angebot hauptsächlich auf der Außensportanlage anbieten.

Alle Angebote im Außenbereich finden nur bei gutem Wetter statt.

Wenn ihr euch unsicher seid, fragt bitte bei dem jeweiligen Übungsleiter nach.

Im Kalender unsere Homepage (www.sg-zons.de) findet ihr die momentanen Trainingsangebote. Diese gelten die nächsten 4 Wochen.

Bitte haltet auch im Außenbereich die Hygiene- und Abstandsregeln ein.

Beim Betreten und Verlassen der Sportanlage ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Der Mindestabstand von 1,5 m ist unter allen Umständen einzuhalten.

Alle Sportler müssen sich zum Zweck der Nachverfolgung von Ansteckungsketten in eine Anwesenheitsliste eintragen. Duschen und Umkleiden sind weiterhin gesperrt.

Nur gesunde Sportler, ohne Corona-Symptome, dürfen am Training teilnehmen.

Desinfektionsmittel steht für alle zur Verfügung.

Wir werden trotz der Einschränkungen viel Spaß am Sport haben.

Herzlichste Grüße und bleibt alle gesund und munter!

Euer SG ZONS-Team

| Donnerstag, 21 Mai 2020

Corona-Update Empfehlung

Liebe Mitglieder,

auch wenn in den Medien darüber berichtet wird, dass sowohl die Freiluftsportanlagen als auch die Sporthallen wieder geöffnet sind, können wir leider zurzeit keinen „normalen“ Sportbetrieb wie vor Corona anbieten. Dies wird auch leider noch einige Zeit dauern.

Zurzeit sind die Hygienevorschriften noch sehr hoch und darum kaum umsetzbar. Einige Übungsleiter bieten allerdings schon auf der Außenanlage Training an. Diese Angebote werden kurzfristig an die Mitglieder über die schon gewohnten und eingespielten Medien kommuniziert.

Ergebnisse, Fotos, Erlebnisberichte und Infos zur 1. Virtuellen Vereinsmeisterschaft.

Die Vereinsmeisterschaft fand zwischen dem 8. Mai und 10. Mai 2020 statt. 

Weiterlesen.........

| Samstag, 14 März 2020

Trainingsbetrieb eingestellt Empfehlung

Aufgrund der aktuellen Beschlüsse und Empfehlungen der Landesregierung und im Sinne des Gemeinwohls hat der Vorstand der SG ZONS beschlossen, den Trainingsbetrieb bis auf Weiteres einzustellen.

Die Stadt Dormagen sperrt ab Montag, 16.3.2020, alle städtischen Sportanlagen und Turnhallen.

Dieses Vorgehen soll helfen, eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus zum Wohle der Allgemeinheit einzudämmen.

Liebe Mitglieder,

die Abteilungsleiter und der geschäftsführende Vorstand haben sich darüber abgestimmt, dass die SG ZONS unter Beachtung der Hygiene-Auflagen wieder zu den alten Trainingszeiten übergeht.

Nur einige wenige Trainingszeiten wurden etwas entzerrt, damit möglichst kein Begegnungsverkehr entsteht. Fragt dazu bitte Ihre/Eure Übungsleiter.

Zu den Hygiene-Auflagen gehört u.a.:

- Der Mindestabstand von 1,5 m muss beim Betreten und Verlassen der Außensportanlage, in Warteschlangen (welche möglichst vermieden werden sollen, kein Warten im Mehrzweckraum oder auf den Fluren!) eingehalten werden. Auch in den Umkleiden oder Duschen, falls diese genutzt werden.

- Auch im Mehr- Kraftzweckraum gilt der Mindestabstand. Die Geräte werden so gesperren, dass der Abstand eingehalten werden kann.

- EIn Mund-Nase-Schutz ist beim Betreten der Außensportanlage bis in die Halle (bzw. an den zugewiesenen Platz) und nach dem Sport beim Verlassen der Sportanlage zu tragen.

- Alle Kontaktflächen (Toiletten, Handgriffe usw.) werden vor bzw. nach dem Training desinfiziert.

  Sollten die Umkleiden und Duschen genutzt werden, sind auch diese zu desinfizieren.

- Städtisches Material darf nur genutzt werden, wenn es zu desinfizieren oder zu reinigen geht (Barren oder mit Leder bezogene Kästen usw. dürfen nicht genutzt werden).

- Wenn vorhanden, sind eingene Matten und Kleingeräte von zuhause mitzubringen. Alle vereinseigenen Materialien sind nach Gebrauch zu desinfizieren.

- Eine Anwesenheitsliste wird geführt. Mit der Unterschrift wird auch bestätigt, dass die Hygienebestimmungen beachtet werden.

 

Wir möchten aber auch darüber informieren, dass das Training, so oft als möglich auf der Außenanlage stattfinden kann.

 

Herzlichen Dank für Ihr/Euer Verständnis und viel Spaß beim Training!

Ihre/Euer Vorstandsteam

 

 

 

 

 

 

Seit dem 7. August hat die SG ZONS ein neues Vorstandsteam. Auf der Delegiertenversammlung wurde die bisherige Geschäftsführerin Ulrike Heising zur ersten Vorsitzenden gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge von Joachim Fischer an, der 40 Jahre lang die Geschicke des Vereins geleitet hat. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Nils Waldeck neu in den Vorstand gewählt, ebenso wie Simone Hofmann als Sozialwartin. Kassierer Stefan Gernoth und Sportwartin Birgit Libertus wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Hallo liebe Läuferinnen und Läufer, Fans, Unterstützer, Sponsoren und Helfer/Innen 

Wie Ihr sicher schon aus den Medien erfahren haben, sind Veranstaltungen bis mindestens  Oktober untersagt. Auch wenn es unter bestimmten Voraussetzungen evtl. möglich wäre (deutliche Erweiterung des Hygieneschutzes) eine Veranstaltung durchzuführen. Dies wäre für uns (SG ZONS) aber nicht durchführbar, da der Aufwand in keinem Verhältnis stehen würde. Und auch nicht garantiert, dass die Veranstaltung tatsächlich stattfinden kann. Aber jetzt in die zweite Phase der Vorbereitungen zu starten, würde bedeuten, dass wir weitere, nicht unerhebliche, finanzielle Mittel in die Hand nehmen müssten, um die Veranstaltung wie in den letzten Jahren vorzubereiten. Deshalb haben wir uns gestern schweren Herzens entschieden, den Zonser Nachtlauf abzusagen. Ihr könnt uns glauben, dass dies uns nicht leicht gefallen ist, nach 44 Jahren den Nachtlauf abzusagen.

Die bisher getätigten Ausgaben (Ausschreibungen, Plakate, Gebühren, Banner, Medienagentur etc.) sind finanziell abgedeckt. Auch werden keine Startgebühren von den bisher angemeldeten Läufer/Innen (70 Personen) abgebucht.

Im nächsten Jahr (24.09.2021) werden wir wieder neu durchstarten.

Wir bedanken uns bei euch

Viele Grüße

Euer Nachtlaufteam

Seite 1 von 2