SG ZONS

SG ZONS (27)

| Dienstag, 24 Januar 2023

Rosenmontagszug 2023 Empfehlung

Alaaf! Wir sind beim Zonser Rosenmontagzug als SG ZONS Fußgruppe dabei. Wer macht mit?

 

Wir suchen Euch–egal ob Groß oder Klein - aus allen Sportabteilungen!

 

Termin: Rosenmontag 20. Febr. 2023 um 14:00 Uhr

Ort: Zons Motto: ???? Mir sinn noch do..??? (Noch offen für Vorschläge)

 

Die Zeiten sind nicht einfacher geworden und man sollte an alten Traditionen festhalten, erst recht wenn es darum geht, ein Lächeln in die Gesichter der Kinder zu zaubern.

 

Verkleidung und Vorbereitung: Wir tragen schwarze Kleidung die wir mit sportlichen Symbolen einer Hologrammfolie bekleben (wird fertig zum Aufkleben auf die Kleidung gestellt ?).

Kopfbedeckung wird jedem frei überlassen.

 

Wir besorgen das Wurfmaterial.

 

Kosten: Kinder 20€, Erwachsene max. 50€

Die Startgebühr (Platz im Zug, Versicherung und den Eintritt zur „After Zoch Party“ im Festzelt) für Vereinsmitglieder ist in den Kosten enthalten.

 

Wir freuen uns besonders auf viele kleine Jecken. Kinder unter 18 Jahren dürfen nur in Begleitung einer Aufsichtsperson am Zug teilnehmen. Eltern müssen schriftlich die Erlaubnis erteilen bei unbeaufsichtigten Jugendlichen über 14 Jahren. Wenn die Begleitperson kein SG ZONS Vereinsmitglied ist, wird eine Startgebühr von ca.EUR 6 zuzüglich fällig.

Aufgrund der Zuglänge sollten Kinder erst ab 8 Jahren mitlaufen. Anmeldung: bis spätestens 15. November unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Anzahl Personen, Alter Kind und Vereinszugehörigkeit.

 

Wir freuen uns auf viele jecke Teilnehmer und wünschen allen ganz viel Spaß!

 

Euer SG ZONS Vorstand
sowie das Team des Rosenmontagzug

 

Informationsflyer als PDF

Wie suchen für unsere Schüler- und Schülerinnengruppe weitere Sportler/Innen. Wir freuen uns auf euren Anruf

 

Mehr Info:

Liebe Mitglieder,

am 03. Dezember 2021 lief die Frist zur Abgabe der Delegiertenstimmen hinsichtlich des Ersatzneubaus des Vereinsheims aus. Im Vorhinein haben wir im November 2021 auf einer Informationsveranstaltung alle Interessierten über die Planungen und die Finanzierung des Neubaus informiert.

Am 03.12.2021 stand der Beschluss fest: Ein neues Vereinsheim soll gebaut werden.

Leider müssen wir nun mitteilen, dass wir aufgrund diverser Unwägbarkeiten hinsichtlich der Baukostensteigerungen, der Darlehnszinsen und der Zeitschiene den Delegierten in einer außerordentlichen Delegiertenversammlung am 06.10.2022 empfohlen haben zum jetzigen aktuellen Zeitpunkt den Neubau des Vereinsheims ruhen zu lassen, weil wir das finanzielle Risiko für die SG ZONS als zu hoch erachten. Herr Dr. Spillmann, Kämmerer und Beigeordneter der Stadt Dormagen, war bei dieser außerordentlichen Delegiertenver-sammlung ebenfalls anwesend und hat ebenfalls die Empfehlung gegeben, den Neubau ruhen zu lassen. Herr Dr. Spillmann begleitet uns seit Monaten bei verschiedenen Fragen hinsichtlich der Finanzierung und kennt unser Projekt gut.

Die Mehrheit der Delegierten ist der Empfehlung gefolgt, so dass der Neubau des Vereinsheim nun ruhen wird.

Selbstverständlich wird sich der Vorstand weiterhin darum bemühen, die Planungen umzusetzen. Es steht außer Frage, dass das Vereinsheim und die sanitären Anlagen erneuert werden müssen.

Wir haben es uns mit der Empfehlung nicht leicht gemacht, aber keiner konnte die Entwicklungen in den letzten Monaten voraussehen.

Gerne beantworten wir eure Fragen und sind für Anregungen und Ideen offen.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

Ulrike Heising             Nils Waldeck              Stefan Gernoth

 

Information als PDF

Liebe Mitglieder,

es herrscht Krieg – nur einige hundert Kilometer und zwei Ländergrenzen von Deutschland entfernt. Die Situation in der Ukraine und das Leid der dort lebenden und nun vertriebenen Menschen bewegen uns alle sehr. Viele unserer Mitglieder haben sich bereits entschieden zu helfen, wo Hilfe benötigt wird – sei es durch Sachspenden, Geldspenden oder persönlichen Einsatz. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Die Stadt Dormagen hat sich richtigerweise auch dazu entschlossen, diesen hilflosen und vertriebenen Menschen als Anlaufstation zu dienen, wie es derzeit – angesichts Millionen Vertriebener – wohl alle Städte in Deutschland und Europa tun. Auch die Dreifach-Halle an der Wilhelm-Busch-Straße wird ab dem kommenden Wochenende als Flüchtlingsunterkunft vorbereitet und wird dann zu unserem Bedauern nicht mehr oder nur noch sehr eingeschränkt für den Verein zur Verfügung stehen. Ob der Mehrzweckraum in der Halle weiterhin durch unsere Abteilungen genutzt werden kann, ist noch in der Klärung.

Die Nachricht hat uns diese Woche sehr kurzfristig erreicht. In enger Zusammenarbeit mit dem Sportservice der Stadt Dormagen suchen wir aber bereits nach Lösungen, um unseren Mitgliedern weiterhin das Sporttreiben mit möglichst geringen Einschränkungen zu ermöglichen. Dies bedeutet mit Sicherheit andere Trainingsstätten und teilweise auch andere oder weniger Trainingszeiten für einige Abteilungen. Aber auch das werden wir – wie der Vereinsname es schon ausdrückt – als Gemeinschaft meistern.

Nach den Corona-bedingten Einschränkungen der letzten Jahre sind wir bereits krisenerprobt und die Abteilungsleiter*innen, der Vorstand unsere Übungsleiter*innen haben viel Einfallsreichtum und Flexibilität bewiesen, um den Sportbetrieb weiter aufrechtzuerhalten. Unsere Mitglieder haben stets viel Verständnis aufgebracht und alle Angebote dankend angenommen. Auch in dieser Situation müssen wir uns auf die Gemeinschaft besinnen. Mehr denn je gilt es jetzt, zusammenzurücken und uns gegenseitig zu unterstützen. Und damit wollen wir auch diejenigen in unserer Mitte willkommen heißen, die jetzt besonders viel Hilfe nötig haben. Sport verbindet und kann den aus ihrer Heimat Vertriebenen vielleicht auch ein kleines Stück Normalität zurückgeben.

Wir danken Euch vorab für Euer Verständnis und Eure Unterstützung!

Weitere Informationen werden über die Abteilungsleiter*innen und Übungsleiter*innen verteilt, sobald wir Genaueres wissen.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

Information als PDF

| Dienstag, 15 Februar 2022

Viking-Vereinsförderung Empfehlung

Dein Unternehmen für unseren Verein!

 

Wir nehmen teil an der Viking-Vereinsförderung

Ab sofort könnt Ihr uns unterstützen, indem Ihr den Bürobedarf für eure Firma bei Viking einkauft. Registriert Euch für die Viking Vereinsförderung und wählt uns als euren Lieblingsverein aus und schon erhalten wir auf jede eurer Bestellungen bei Viking Prämien in bar direkt auf unser Vereinskonto.

Ihr erhaltet also euren dringend benötigten Bürobedarf und helft uns, ohne einen Cent für Sponsoring auszugeben.

Alle Infos zu Viking und zur Vereinsförderung bekommt Ihr unter viking.de/vfuerv

 

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns auf diese Weise unterstützt und die Vereinskassen füllt.

 

banner_dsa_promotion_336x280px_du-form.jpg

| Donnerstag, 02 September 2021

Neues Vereinsheim Empfehlung

Liebe Mitglieder/innen,

das aktuelle Vereinsheim ist in die Jahre gekommen und marode.

Daher haben wir uns im Rahmen des Förderprogramms  „Moderne Sportstätten 2022“ mit einem Neubau unseres Vereinsheims beworben und den Zuschlag für eine hohe Förderungssumme erhalten.

Das neue Vereinsheim soll sich in die Umgebung der vereinseigenen Anlage einfügen und energieeffizient errichtet werden.

Gemeinsam mit einem Dormagener Architekten und einem Ingenieurbüro sind die beigefügten Pläne entstanden, die wir euch hiermit gerne vorstellen wollen.

Das neue Vereinsheim verfügt über einen modernen Saal mit Küche und Lagerräumen und bietet uns allen neue Perspektiven des Zusammenseins. Zusätzlich beinhaltet das geplante Vereinsheim neue Umkleiden, Duschen und sanitäre Anlagen auf modernsten Standard, die unser Vereinsleben insgesamt noch einmal deutlich aufwerten.

Wir beantworten gerne eure Fragen und werden euch weiterhin fortlaufend über Neuigkeiten informieren.

Sportliche Grüße

Euer Vorstand

 

| Dienstag, 11 Mai 2021

Patenschaft für Bienenweide Empfehlung

Die SG ZONS übernimmt in diesem Jahr zum ersten Mal eine Patenschaft für eine Bienenweide.

Die Fläche ist 2.000 m² groß und liegt am Rochusweg von Zons aus kommend auf der linken Seite kurz vor Stürzelberg.

Familie Wißdorf, welche den Bahleswinkelhof in Stürzelberg bewirtschaftet, legt schon seit etwa 9 Jahren Bienenweiden an verschiedenen Standorten an.  

Die Bienenweiden sollen Insekten als Weide sowie Feldvögeln und Niederwild als Deckung und Rückzugsort dienen.

Durch die Übernahme einer Patenschaft leisten wir einen direkten Beitrag zum Insekten- und Artenschutz in der Feldflur.

Die Bienenweide wurde am 10.05.2021 eingesät. Zu finden ist die Bienenweide durch ein Hinweisschild auf den Paten "SG ZONS".

 

Viele Grüße

Euer Vorstand

Egmond-Niederlande (08.01.), Köln (22.01.). Pulheim (29.01.)

weiterlesen........

Liebe Vereinsmitglieder (LA-FIT)

Aufgrund der Schließung der Dreifachhalle im Zonser Sportzentrum, verschieben sich die Trainingsorte und/oder die Trainingszeiten. Aber alles im moderaten Zeitrahmen. Im Moment trainieren wir im Kraft- und Fitnessraum, Grundschule Zons (Kids/Jugendliche), im Vereinsheim, im "Freien" (Kinder/Jugendliche und einige Kurse, wetterabhängig), BvS-Nievenheim (Kinder/Jugendliche). Bitte schaut euch die (angepassten) Trainingszeiten an. Zusätzlich bieten wir noch Zoomkurse an. Teilweise als Ergänzung/Alternative zum Hallentraining. Und das Beste: wir bieten jetzt 7 Mal in der Woche Sport für euch an.

Wochenende: 

Freitagsspezial:

Trainingszeiten-Woche:

 

 

 

Wir sagen DANKE!

 

Die Aktion Scheine für Vereine war ein voller Erfolg.

Dank EURER Unterstützung konnten wir auch dieses Jahr wieder tolle Prämien bestellen.

Die Mitglieder der SG ZONS dürfen sich zukünftig an einer Slackline, 2 Ball-Carrier, Medizinbälle, ein AirFloor by AirTrack, eine Holz-Sitzbankgarnitur, Mannschaftswesten, Schwingstäbe, Minitrainingshürden, sowie einem Sandwichmaker erfreuen.

Vielen Dank für EURE Unterstützung!

 

Euer Vorstandsteam

 

Seite 1 von 2