Projekt Sportplatz

Ein neuer Sportplatz für die SG ZONS

Geschafft, die Sanierung der Sportanlage ist abgeschlossen. Ich bedanke mich bei allen, die dazu beigetragen haben, dass wir (SG ZONS) gemeinsam mit dem FC ZONS, der Stadt Dormagen und vielen Sponsoren, Unterstützer und den vielen stillen Helfern dieses Projekt abgeschlossen haben. Insbesondere dem LA-FIT-Abteilungsvorstand und Joachim Fischer. Danke 

Euer/Ihr
Klaus-Peter (Hofstadt)

Sportplatz Beliebt

Chronologischer Ablauf zur Sanierung der Zonser Sportanlage

projekt 190x376 2

11. Update Sanierung Zonser Sportanlage (Januar 2017)
Die Möglichkeit virtuelle Parzellen zu erwerben ist ab sofort nicht mehr möglich. Rund 50% der Parzellen ( - Übersicht - ) wurden von den Spendern erworben. Dafür ein großes DANKE SCHÖN. Natürlich ist es weiterhin möglich, für die Sanierung der Sportanlage zu spenden. Jeder Euro hilft. Die SG ZONS hat ungefähr 52% des Eigenanteils gespendet bekommen. Falls Sie/Ihr noch spenden möchtet (selbstverständlich kann die Spende steuerlich abgesetzt werden) bitte Herrn Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Telefon 02133/450180 oder per E-Mail) kontaktieren. Vielen lieben Dank

10. Update Sanierung Zonser Sportanlage (November 2016)
In einer kleinen Feierstunde wurde der Sportplatz offiziell am 30.10.2016 eingeweiht. Eine Einweihung gemeinsam mit den Sponsoren usw. findet im Frühjahr statt. Der Termin wird frühzeitig mitgeteilt. (NGZ-Bericht und FIPS-Bericht)

9. Update Sanierung Zonser Sportanlage (September 2016)

Leider wird der Sportplatz zum Nachtlauf (23.09.) nicht fertig. Aber man kann jetzt schon erkennen, wir schön der Sportplatz mal werden wird.Wir freuen uns, dass wir bald wieder vernünftige Trainingsbedingungen vorfinden.

8. Update Sanierung Zonser Sportanlage (Juli 2016)
In knapp vier Wochen soll unser Sportplatz vollendet sein. Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren. Weiterhin können virtuelle Parzellen erworben werden. Jede Spende unterstützt uns, den Eigenanteil, welchen die Vereine tragen müssen, so gering wie möglich zu halten. Vielen Dank.
Weitere interessante Artikel (-- NGZ-29.07.16 -- Schaufenster-30.07.16 -- FIPS-17.08.16 --)

7. Update Sanierung Zonser Sportanlage (April 2016)
Wer in den letzten Tagen den Zonser Sportplatz besucht hat, hat mit Sicherheit die vielen Veränderungen bemerkt. Der Sportplatz wird langsam, aber sicher zu einer großen Baustelle. Mittlerweile sind die Flutlichtmasten entfernt und die ersten großen Fahrzeuge zum Umbau des Sportplatzes sind angerollt. Das heißt, es kann losgehen. Wir hoffen, dass der Platz dann zügig umgebaut wird und wir bald eine tolle Sportanlage nutzen können. Natürlich werden weiterhin Spenden benötigt. Im Moment sind von 2480 Parzellen, erst 1040 verkauft. Das reicht leider noch nicht. Jede weitere Spende hilft, den Eigenanteil der Vereine zu senken (ca. 90000,-€). Die Spenden sind steuerlich absetzbar und es ist eine Investition in die Zukunft der Zonser Sportvereine.
1. Spatenstich für unsere neue Sportanlage am 27.04.2016 erfolgt (-- NGZ-Bericht -- FIPS -- Schaufenster --)

6. Update Sanierung Zonser Sportanlage (Februar 2016)
Seit dem 02. Februar 2016 ist ein weiterer Schritt in Richtung Neubau der Sportanlage getan: Die Ausschreibungen für unsere neue Sportanlage sind öffentlich. Die Stadt Dormagen hat den Bau des neuen Sportplatzes ausgeschrieben und erwartet nun bis zum 03. März 2016 die Angebote der Bauunternehmen. Ab dem 15. März sollen die Aufträge dann vergeben worden sein. Im Moment ist der Kampfmittelbeseitigungsdienst dabei, den Sportplatz auf evtl. vorhandene Metallreste zu untersuchen. Hoffentlich gibt es dann keine weiteren Verzögerungen.

5. Update Sanierung Zonser Sportanlage (Januar 2016)
Langsam, aber sicher “geht” es weiter. Die Bodenuntersuchungen sind abgeschlossen. Das Leistungsverzeichnis und der Entwurfsplan wurden erstellt und die Ausschreibung soll verschickt werden.

4. Update Sanierung Zonser Sportanlage (Dezember 2015)
LA-FIT-Stand bei der lebenden Krippe (Erlös für das Zonser Sportzentrum, Foto) Die Adventswochenenden (2. und 3. Advent) standen ganz im Zeichen der lebenden Krippe auf der Zonser Freilichtbühne. Gemeinsam mit den Kultur & Heimatfreunden der Stadt ZONS, verkauften wir selbstgebackene Plätzchen und selbstgemachte Marmelade. Der Erlös (100% der Einnahmen) wird für die Finanzierung der Zonser Sportanlage verwendet. (Parzellenkauf) Wir danken allen Spendern für die leckere Marmelade und/oder selbstgebackenen Plätzchen. Ebenso geht ein Dank an alle Helfer/Innen an den Wochenenden vor Ort und besonders an Ulrike Heising und Elke Hofstadt für die Organisation.

3. Update Sanierung Zonser Sportanlage (Oktober 2015)
Am 01.10.2015 trafen wir uns im SG ZONS Vereinsheim, um über den zweiten Entwurf der neuen Sportanlage zu beraten. Nach gut 2,5 Stunden Gedankenaustausch, haben wir uns auf einen vorläufigen Entwurf festgelegt. Jetzt geht es in die Detailplanung seitens der Stadt, Planungsbüro mit den Vereinen. (z.B. Beleuchtung, Bewässerung, Beschallung, Zuwege usw.)

2. Update Sanierung Zonser Sportanlage (August 2015)
Das Projekt ist endgültig genehmigt und das Planungsbüro (Architekturbüro Calles & Brabant) wurde beauftragt, mit der Planung zu beginnen. Beim letzten Treffen am 27.08.2015 gemeinsam mit der Stadt, dem Planungsbüro und dem FC ZONS und der SG ZONS wurden die ersten Details besprochen, wie das Sportzentrum gestaltet werden könnte. Das Gäste- und Bürgerschießen (16.05.) der St. Hubertusschützengesellschaft Zons war ein voller (finanzieller) Erfolg für den FC ZONS und der SG ZONS. Der Überschuss fließt dem Sportplatzprojekt zu. Wir bedanken uns recht herzlich.

1. Update Sanierung Zonser Sportanlage (März 2015)
Es war einmal, so oder so ähnlich fangen viele Märchen an. Also, es war einmal ein alter, maroder Sportplatz mit Laufbahn. Auch der Rest des Sportplatzes verdiente nicht mehr die Bezeichnung Sportanlage. Aber nicht nur Märchen können gut enden, sondern auch schon mal das „Eine“ oder „Andere“, was kein Märchen ist, kann in Erfüllung gehen. Die Sanierung der Zonser Sportanlage
Auch wenn es noch nicht ganz soweit ist, kann aber ab sofort die Renovierung des Sportplatzes erfolgen. Nach vielen Treffen mit der Stadt Dormagen, dem FC ZONS, der SG ZONS und vielen anderen, beginnt in diesem Jahr der Neu/Umbau des Sportplatzgeländes. Es werden noch viele Treffen nötig sein, aber wir können jetzt schon starten. Die Vereine haben sich verpflichtet, 10% der Kosten in Eigenleistung zu stemmen. Neben Muskelarbeit, wird auch ein großer finanzieller Eigenanteil zu leisten sein. Ein Teil des Geldes werden wir aus den Rücklagen nehmen, aber der Rest muss durch Spenden abgedeckt werden. Dazu ist das erste Projekt fertig: nämlich unser virtueller Sportplatz. Aus diesem Grund rufen wir alle Mitglieder, Freunde und Förderer vom FC ZONS und SG ZONS auf, eine (oder mehrere) Parzellen unseres "virtuellen Sportplatzes" zu kaufen.

www.sgzons.fczons.de

Schaut es Euch mal an und legt los. Es ist eigentlich selbsterklärend. Falls Fragen, könnt Ihr mich jederzeit anrufen. (02133/450180)

Eine wichtige Sache ist zu beachten:

Alles was auf dem Sportplatz markiert wird, wird dem FC ZONS gutgeschrieben. Die Laufbahnspenden kommen der SG ZONS zugute. Hintergrund: der FC ZONS muss deutlich mehr (finanziell) dazu beitragen, als wir. Aber zum Schluss wird die gesamte Summe in das Projekt gesteckt. Also möchte ich Euch bitten, Eure Markierungen auf der Laufbahn zu tätigen. Die Spenden können natürlich steuerlich abgesetzt werden. Info: es ist ja nicht nur der Sportplatz und die Laufbahn, sondern auch das Umfeld. (z.b. Kugelstoßanlage, Weitsprung, Hochsprung, Kleinspielanlage, evtl. Beachvolleyballplatz, usw.)

Die Vereine zählen auf Euch.

Vielen lieben Dank