12 Stunden von Brühl

Vorbericht:
Die Zonser Leichtathleten wagen diesmal etwas außergewöhnliches. Zwei Staffeln (1* Frauen und 1 * Männer) starten am 17.06.2007 in Brühl. Ziel bei dieser Veranstaltung ist es, so viele Kilometer in 12 Stunden zu laufen, wie möglich. Die Teams können die einzelnen Distanzen jedes/r Läufer/in selbst festlegen. Jede Runde in Brühl beträgt 2,5 km. Jedes Team besteht aus fünf Läufer/innen. Aber nicht nur die Läufer/innen müssen an diesem Tag TOPFIT sein, sondern vieles hängt auch von der Unterstützung durch den Betreuerstab ab. U.a. ist ein ein Masseur ständig dabei die müden Beine wieder fit zu massieren. Ganz wichtig werden auch die Fans sein, die uns “laufend” unterstützen werden.
Ergebnisse:
Volle 12 Stunden waren wir in Brühl “laufend” unterwegs. Trotz der Strapazen waren wir am Ende sehr zufrieden. Unsere Frauenstaffel belegte einen hervorragenden 4. Platz.

 

                               Die Teams

Frauen

Männer

Die wilden Hühner

Die Vorstadtkrokodile

Sabina Weiß

Jürgen Düring

Carola Rentergent

Klaus-Peter Hofstadt

Elke Hofstadt

Reiner Goldbach

Michaela Kirchner

Andreas Braun

Silke Ciaglia

Jörg Balmer

142,5 km (4. Platz)

153,3 km (13. Platz)

 

LA FIT

Scheine für Vereine